Helfen Sie Kunden Ihre Produkte zu finden und zu kaufen

Werben bei Amazon

 

 

Sie sind neuer Amazon-Händler? Melden Sie sich hier an>

Sprache wechseln zu Chinesisch 浏览简体中文版

Sichern Sie sich 25€ Klickguthaben*

Wie Gesponserte Produkte Anzeigen funktionieren

1. Kampagne erstellen

Um eine Werbekampagne zu erstellen, wählen Sie einfach die Produkte aus, die Sie bewerben wollen. Außerdem müssen Sie festlegen, welches Gebot Sie für einen Klick abgeben wollen, sowie Ihr Budget und die Kampagnendauer. Wir empfehlen, Kampagnen kontinuierlich zu schalten, damit Kunden die Anzeigen für Ihre Artikel jederzeit sehen können.

Wählen Sie dann die Keywords aus, die Sie für die Ausrichtung Ihrer Anzeige verwenden wollen. Bei den Gesponserten Produkten können Sie auch die automatische Ausrichtung einsetzen, damit es noch schneller geht. Der Amazon Algorithmus erstellt dann für Sie eine Liste relevanter Keywords basierend auf Ihren jeweiligen Produktinformationen.

2. Kunden sehen Ihre Werbeanzeigen

Werbekampagnen für Gesponserte Produkte können sofort geschaltet werden, während Headline Search Anzeigen zunächst vom Moderationsteam überprüft werden müssen. Die Werbeanzeigen werden den Kunden auf Grundlage ihrer Relevanz und des festgelegten Gebots gezeigt, wenn diese die entsprechenden Suchanfragen eingeben. Die Anzeigen erscheinen auf gut sichtbaren Platzierungen wie auf der ersten Seite der Suchergebnisse oder auf Produktdetailseiten.

Wenn Kunden auf Ihre Werbeanzeigen der Gesponserten Produkte klicken, werden sie auf die jeweilige Produktdetailseite weitergeleitet. Bei einem Klick auf Headline Search Anzeigen verlinken die Anzeigen den Kunden auf eine individuelle Landing-Page.

3. Leistung überprüfen

Mithilfe der Berichte sehen Sie, welche Rendite Ihren Werbeausgaben zugeschrieben werden. Über die daraus gewonnenen Erkenntnisse können Sie die Kampagnenleistung überprüfen, um Ihr Werbebudget optimal einzusetzen.

Die Werbung mit Gesponserten Produkten oder Headline Search Anzeigen beruht auf einem Cost-per-Click-Preismodell, bei dem der jeweilige Preis über Auktionen bestimmt wird. Sie setzen für Ihre Gebote jeweils den Höchstbetrag fest, den Sie pro Klick auf Ihre Anzeige zu zahlen bereit sind. Je wettbewerbsfähiger Sie Ihr Gebot gestalten, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Anzeige bei passenden Kundensuchanfragen auf Amazon geschaltet wird.

Standardmäßig werden die Werbekosten direkt mit dem Kontostand Ihres Amazon Händler-Kontos verrechnet. Sie zahlen nur, wenn Ihre Werbeanzeigen Klicks erhalten.

*DE Bedingungen des Gesponserte Produkte und Headline Search €25 Aktionsguthabens

Für Amazon Verkäufer, die sich vom 1. April 2018 bis 30. April 2018 für ein neues Gesponserte Produkte oder Headline Search Konto registrieren und Ihre Zahlungsmethode vor dem 31. Mai 2018 hinterlegen, wird Amazon Services Europe S.a.r.l dem Gesponserte Produkte oder Headline Search Konto des Verkäufers ein Aktionsguthaben von €25 gutschreiben. Das Aktionsguthaben wird automatisch bei der im Konto hinterlegten Zahlungsmethode des Verkäufers hinterlegt. Ungenutztes Aktionsguthaben verfällt 90 Tage nach dem Datum, an dem das Aktionsguthaben gutgeschrieben wurde.

  1. Werbetreibende müssen über ein voll für den Verkauf bei Amazon berechtigtes Verkäuferkonto von Gesponserte Produkte oder Headline Search verfügen, welches den Bestimmungen des Amazon Services Europe Business Solutions-Vertrags unterliegt.
  2. Werbetreibende müssen eine gültige Zahlungsmethode angeben, um das Aktionsguthaben zu erhalten.
  3. Die hier beschriebene Werbeaktion sowie das Klickguthaben sind nicht übertragbar und können weder weiterverkauft noch gegen Bargeld eingelöst werden.
  4. Im Fall von Betrug, Täuschung oder Nichteinhaltung der geltenden Bedingungen verliert das Angebot seine Gültigkeit.
  5. Amazon Services Europe S.a.r.l behält sich das Recht vor, dieses Angebot nach eigenem Ermessen zu einem beliebigen Zeitpunkt zu beenden oder zu ändern.
  6. Begrenzt auf ein Klickguthaben pro Verkäufer-Konto.