Mit Versand durch Amazon gewinnen - Paneuropäischer Versand durch Amazon - Amazon Services Europe

Mit Versand durch Amazon gewinnen

So verwalten Sie Ihr Versand durch Amazon Geschäft erfolgreich

Paneuropäischer Versand durch Amazon

Mit dem Paneuropäischen Versand durch Amazon können Sie jetzt in ganz Europa verkaufen, indem Sie Ihren Bestand näher bei Ihren europäischen Kunden platzieren und so Bestellungen kostengünstiger und schneller abwickeln. Besuchen Sie unsere Webseite zum Paneuropäischen Versand durch Amazon um mehr über die Vorteile zu erfahren.

So verwalten Sie Ihr Paneuropäischen Versand durch Amazon Geschäft erfolgreich

Verwalten Sie Ihren Lagerbestand

Erfahren Sie, wie Sie Ihren Lagerbestand für den Paneuropäischen Versand durch Amazon erfolgreich verwalten

Damit Ihre Produkte schnell an Kunden in ganz Europa geliefert werden können, ist es wichtig, für ausreichend Lagerbestand zu sorgen. Dies ermöglicht Amazon, die Produkte näher bei den Endkunden in allen 5 europäischen Marktplätzen zu lagern.
ASINs mit ausreichend Lagerbestand haben eine 33 % höhere Wahrscheinlichkeit des Versprechens der Lieferung am nächsten Tag in ganz Europa! 1
Was ist optimale Lagerbestandsverwaltung?

Optimale Lagerbestandsverwaltung ist eine Reihe von Methoden, die Sie anwenden können, um Amazon dabei zu helfen, Paneuropäische Produktangebote auf den 5 europäischen Marktplätzen zu platzieren. Die Anwendung dieser Methoden unterstützt unsere Algorithmen zur Platzierung Ihrer Produkte in der Nähe der Endkunden und Verbesserung des jeweiligen Lieferversprechens (z. B. Lieferung in einem statt in zwei Tagen oder Lieferung in zwei statt in drei oder mehr Tagen). Dies kann zur Steigerung Ihrer Konversionsrate beitragen.

Wir empfehlen, stets die folgenden Mengen in Abhängigkeit vom Verkaufsvolumen auf Lager zu halten. Die Lagerreichweite (abgedeckte Wochen) gibt die Zeit an, nach der ein Produkt auf Basis des aktuellen Lagerbestands und der prognostizierten Nachfrage ausverkauft wäre.

Verkaufsvolumen je Produkt

>= 30 Einheiten pro Woche
< 30 Einheiten pro Woche

Lagerreichweite

4 oder mehr
3 oder mehr
Warum ist eine optimale Lagerbestandsverwaltung wichtig?

Der Paneuropäische Versand durch Amazon bietet den Vorteil der europaweiten Lagerbestandsplatzierung, was eine schnellere Belieferung der Kunden und Kosteneinsparungen für die Verkäufer und Amazon ermöglicht. Ständiges Aufrechterhalten eines optimalen Bestandsniveaus verbessert die Fähigkeit von Amazon, die Waren in der Nähe des voraussichtlichen Bedarfs zu lagern, um Ihren Käufern in ganz Europa die schnellstmögliche Lieferung zu bieten.
So wenden Sie unmittelbar nach Ihrem Einstieg in den Paneuropäischen Versand durch Amazon optimale Methoden der Lagerbestandsverwaltung an
Schritt 1: Ihre erste Sendung

Erstellen Sie Ihre erste Sendung an Amazon für Ihre paneuropäisch registrierten ASINs. Wir empfehlen Ihnen, eine Sendung mit mindestens 4 Wochen Lagerreichweite für Ihre besonders gut verkäuflichen Produkte (europaweit mehr als 30 verkaufte Einheiten pro Woche) vorzubereiten. Für diese erste Sendung können Sie die 4 Wochen Lagerreichweite auf der Grundlage zurückliegender Verkäufe (Verkaufshistorie) berechnen. Ihre zurückliegenden Verkäufe können Sie ganz einfach nachprüfen, indem Sie im oberen rechten Bereich der Seite „Lagerbestand auffüllen“ auf „Bericht herunterladen“ klicken.
maginify
Profi-Tipp: Senden Sie Ware in die 2-3 Länder mit der größten Nachfrage, um die Platzierung Ihrer eingehenden Sendungen zu beschleunigen, und überlassen Sie Amazon die restlichen Lagerbestandstransfers in Europa.
Schritt 2: Strategie zur Lagerbestandsverwaltung

Machen Sie sich mit der Funktion „Lagerbestand auffüllen“ vertraut. Diese Funktion hilft Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Beschaffungsstrategie unter Berücksichtigung folgender Faktoren:
  • EU-weite Verkäufe
  • Saisonale Nachfrageschwankungen
  • Lieferzeit des Lieferanten
  • Nachbestellfrequenz
  • Minimale Bestellmengen
  • Versand durch Amazon-Lagerbestand, der aktuell auf Lager und im Status „Sendung“ ist
maginify
Profi-Tipp: Passen Sie in der Funktion „Lagerbestand auffüllen“ die Standardwerte der Lieferanten-Lieferzeit und der Nachbestellfrequenz mindestens für Ihre meistverkauften ASINs an die tatsächlichen Beschaffungszeiten an.