Mit Versand durch Amazon gewinnen

So verwalten Sie Ihr Versand durch Amazon Geschäft erfolgreich

Ihre Produktangebote

Optimieren Sie Ihre Angebote

Hochqualitative Angebote verbessern das Kundenerlebnis, da es für Kunden dadurch leichter wird, Ihre Produkte zu finden, zu beurteilen und zu kaufen. Ihre Angebote in optimalem Zustand zu halten und sie mit wettbewerbsfähigen Preisen auszuzeichnen, sind die ersten Schritte, damit Sie im Wettbewerb um das Einkaufswagen-Feld erfolgreich sein können und Ihre Verkaufszahlen maximiert werden. Wenn Ihre Angebote keine wettbewerbsfähigen Preise haben oder nicht sichtbar sind, wird Ihr Versand durch Amazon Lagerbestand möglicherweise nicht schnell genug umgeschlagen.
Basic product information

Grundlegende Produktinformationen

  • Bilder helfen den Kunden, Produkte auszuwählen und Kaufentscheidungen zu treffen.

  • Markennamen ermöglichen den Kunden, Suchergebnisse zu filtern. Wenn Kunden nach Marken filtern und bei Ihrem Angebot die Markenbezeichnung fehlt – selbst wenn sie in der Beschreibung enthalten ist – kann es sein, dass Kunden Ihr Angebot nie finden.

  • Beschreibungen liefern die Details, anhand derer Kunden ähnliche Produkte vergleichen und Kaufentscheidungen treffen.

Product Enhancement

Ausführliche Produktinformationen

Ausführliche Informationen, wie Größe, Hersteller-Teilenummer und Materialtyp, können Kunden helfen, Ihre Angebote zu finden:

  • Größenangaben, wie zum Beispiel die Schuhgröße, ermöglichen Kunden, die Suchergebnisse zu verfeinern und die Produkte, die ihren Anforderungen entsprechen, schneller zu finden und zu kaufen.

  • Der Materialtyp, wie zum Beispiel Seide bei Bekleidung oder Leinwandmaterial bei einem Rucksack, ermöglicht Kunden, ihre Suche anhand der von ihnen bevorzugten Materialien einzugrenzen.
Product Enhancement

Verbessern Sie Ihre Angebotsdaten

Die Seller Central Funktion „Lagerbestand verwalten stellt Ihnen Werkzeuge für die Suche, Ansicht und Aktualisierung Ihrer Produkt- und Angebotsinformationen zur Verfügung. Amazon informiert Verkäufer derzeit auf der Seite „Angebotsdaten verbessern über Optimierungsmöglichkeiten. Diese Seite kann Ihnen helfen, schnell Angebote zu identifizieren, die Ihre Aufmerksamkeit benötigen, beispielsweise in Bezug auf:

  • Titel (Produktname): Optimierungsmöglichkeiten beim Titel ergeben sich zum Beispiel, wenn einige Produkttitel bei Ihren Angeboten extrem lang oder kurz sind, komplett in Klein- oder Großbuchstaben geschrieben sind oder HTML-Code enthalten.

  • Produktbeschreibung und Produkteigenschaften (Stichpunkte): Hier bestehen Optimierungsmöglichkeiten, wenn Ihrem Angebot eine Produktbeschreibung (ein kurzer Absatz, der die wesentlichen Merkmale des Produkts hervorhebt) oder die Produkteigenschaften (eine Stichpunktliste wichtiger Eigenschaften, wie Garantie, Kompatibilität etc.) fehlen.

  • Bilder: Optimierungsmöglichkeiten bei Bildern können gegeben sein, wenn das Hauptbild Ihres Angebots nicht die empfohlenen Bildanforderungen erfüllt.

  • Markenname und Hersteller: Optimierungsmöglichkeiten bei der Marke können bestehen, wenn Ihr Angebot keine Marken- und Herstellerangaben enthält.

  • Kategoriespezifische Optimierungsmöglichkeiten: Optimierungsmöglichkeiten können bestehen, wenn bei Ihren Angeboten Informationen fehlen, die für einen Käufer, der ähnliche Produkte vergleicht, sehr wichtig sind. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie Digitalkameras anbieten und in den technischen Daten nicht die Megapixel-Auflösung oder die Objektiv-Brennweite angeben.

Kategoriespezifische Style Guides helfen Ihnen, Ihre Produkte effektiv bei Amazon anzubieten und Ihre Verkäufe zu maximieren. Die leicht verständlichen Leitfäden enthalten anschauliche Beispiele dafür, wie man es machen und wie man es nicht machen sollte. Außerdem enthalten sie alle Informationen hinsichtlich Inhalt und Auffindbarkeit, die Sie zum Erstellen von effektiven Produktlistungen benötigen. Die Style Guides finden Sie hier.

Image submission guideliness

Richtlinien für die Bereitstellung von Bildern

Verkäufer in unserem Verkaufstarif „Professionell“ haben die Möglichkeit, einem Produkt, das Sie bei Amazon verkaufen, bis zu acht Bilder beizufügen.

Die Bilder sollen das Produkt als Ganzes darstellen und sich nicht auf Details konzentrieren, die an Ihrem Exemplar besonders sind. Wenn Sie zum Beispiel einen gebrauchten Kinder-Kassettenrekorder verkaufen und sich auf dem Produkt persönliche Kennzeichnungen befinden, wäre ein Foto dieses Produkts nicht angemessen.

Die Verwendung urheberrechtlich geschützter Bilder anderer Personen oder Unternehmen auf unseren Produktdetailseiten ist nicht gestattet. Bei den meisten Produkten empfehlen wir, dass Sie Ihr Produkt fotografieren und die Aufnahme als das Produktbild übermitteln.