Erreichen Sie Prime Kunden und versenden Sie aus Ihrem eigenen Lager

Prime durch Verkäufer

 Wie hoch sind die Kosten für Prime durch Verkäufer?

Die Kosten für Prime durch Verkäufer setzen sich aus den Transportkosten der genehmigten Transporteure (z.B. DPD) und den Marktplatz-Gebühren von Amazon.de zusammen. Unsere genehmigten Transportdienstleister bieten günstige volumenbasierte Preise an, die entsprechend Ihres Wachstums angepasst werden. Melden Sie sich bei Seller Central an, um weitere Informationen zu erhalten und die Transportkonditionen zu erfahren.

Der von Amazon genehmigte Transportdienstleister DPD?

DPD ist der genehmigte Transportdienstleister, der Aufträge im Rahmen von Prime durch Verkäufer in Deutschland durchführt.

Vorteile sind z.B.:
  • Lieferung am nächsten Tag innerhalb von Deutschland von Montag bis Samstag

  • Garantierte tägliche Abholung  zwischen 14:30 Uhr und 16:30 Uhr von Montag bis Freitag

  • 100 % Nachverfolgung für alle Lieferungen

Sendungsanforderungen:
  • Sie müssen mindestens 5 tägliche Pakete garantieren.
  • Bei Gefahrgut in begrenzten Mengen müssen Sie DPD im Voraus benachrichtigen, eine zusätzliche Vereinbarung unterzeichnen und jedes Paket mit einem speziellen, von DPD bereitgestellten Aufkleber versehen.
  • Sie können Inlandspakete mit bis zu 175 cm Länge auf der längsten Seite,mit maximal 300 cm Gurtmaß (2 x Breite + 2 x Höhe + Länge) und mit einem Maximalgewicht von 31,5 kg versenden.
  • Sie können internationale Pakete mit bis zu 100 cm Länge auf der längsten Seite,mit maximal 250 cm Gurtmaß und mit einem Maximalgewicht von 20 kg versenden.