Verkaufen bei Amazon - So funktioniert es - Amazon.de

Einfach verkaufen in wenigen Schritten

39 € (exkl. Umsatzsteuer) pro Monat.

So funktioniert's

Wenn Sie Verkaufen bei Amazon nutzen, lassen sich Ihre Produkte leichter finden und kaufen. Millionen von Kunden besuchen Amazon, um die Produkte zu kaufen, nach denen sie suchen. Starten Sie mit Verkaufen bei Amazon in fünf einfachen Schritten.
Vor der Registrierung
Verkaufen bei Amazon.de
1.
Entscheiden Sie, was Sie verkaufen möchten
Allen Verkäufern stehen über 20 Produktkategorien offen; Verkäufer mit Verkaufsplan Professionell haben noch weitere Kategorien zur Auswahl

Erfahren Sie mehr über Produktkategorien ›
2.
Wählen Sie einen Verkaufsplan
Mit zwei Verkaufsplänen bietet Amazon Ihnen die Flexibilität, ein Produkt zu verkaufen oder tausende. Wenn Sie sich für den Verkaufsplan Professionell entscheiden, können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Produkten verkaufen und zahlen lediglich eine Gebühr von 39 € (zzgl. MwSt.) im Monat. Verkäufer mit dem Verkaufsplan Individuell zahlen keine monatliche Gebühr, sondern 0,99 € je verkauftem Produkt. Sowohl mit individuellem als auch professionellem Verkäuferkonto fallen zusätzliche Verkaufsgebühren für jedes verkaufte Produkt an.

Erfahren Sie mehr über Pläne und Preise ›
Es gibt zwei Möglichkeiten, Produkte bei Amazon anzubieten
Registrieren Sie Ihr Verkäuferkonto
3.
Jetzt registrieren und Produkte listen
Erstellen Sie Ihr Konto bei Seller Central, der Online-Schnittstelle, über die Sie auch Ihr Verkäuferkonto verwalten.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Registrierung abschließen ›

Nach der Registrierung

1.
Listen
Ihre Produkte können Sie dem Amazon Marketplace Katalog einzeln und nacheinander hinzufügen; wenn Sie einen Verkaufsplan Professionell haben, können Sie mithilfe von Bulk-Tools auch größere Mengen auf einmal hinzufügen.

Zwei Möglichkeiten, Produkte zu listen:
  1. Produkte listen, die schon auf Amazon.de sind:
  2. Geben Sie an, wie viele Produkte Sie verkaufen, in welchem Zustand sich diese befinden und welche Versandmöglichkeiten Sie anbieten.
  3. Produkte listen, die noch nicht auf Amazon.de sind:
    • Geben Sie UPC/EAN und Artikelnummer an.
    • Geben Sie die Produkteigenschaften an, z. B. Titel, Beschreibung usw.
 Listen Sie Ihre Produkte
Kunden kaufen Ihre Produkte
2.
Verkaufen
Sie haben mehrere Möglichkeiten, Ihre Bestellungen zu verwalten, je nachdem, wie viele Bestellungen Sie erhalten:
  1. Bestellungen Verwalten – In Seller Central finden Sie eine Auflistung all Ihrer Bestellungen und können Details zu ausgewählten Bestellungen einsehen.
  2. Berichte zu Bestellungen – Erhalten Sie Informationen zur Auftragsausführung für mehrere Bestellungen, indem Sie einen einzigen Bericht erstellen.
  3. Amazon Marketplace Web Service (Amazon MWS) – Wenn Sie auf Entwicklerdienste zurückgreifen können und einen Verkaufsplan Professionell haben, sollten Sie erwägen die Marketplace Web Service Order API zu nutzen, um Informationen zu Ereignissen (einschl. neuer Bestellungen) in Ihrem Verkäuferkonto zu erhalten.
3.
Versand
Amazon informiert Sie, wenn Kunden etwas bestellen. Nutzen Sie Versand durch Amazon und überlassen Sie Amazon den Versand – oder kümmern Sie sich selbst um den Versand mit Prime durch Verkäufer.
Sie senden die Produkte an die Kunden
Die Zahlung wird an Sie weitergeleitet
4.
Bezahlung
Amazon überweist Ihnen Zahlungen in regelmäßigen Abständen auf Ihr Bankkonto und informiert Sie, wenn Zahlungen überwiesen wurden.
39 € (exkl. Umsatzsteuer) pro Monat.
Wollen Sie nur gelegentlich verkaufen? Erfahren Sie mehr über das Basis-Konto.