Verkaufen Sie mehr. Erreichen Sie Geschäftskunden.

Verkaufen bei Amazon Business
Sie haben bereits ein Pro-Verkäuferkonto? Erhalten Sie Ihren kostenlosen Business-Verkäufer-Badge.

Ihre Vorteile als Amazon Business Verkäufer

An Geschäftskunden zu verkaufen ist jetzt genauso einfach wie an Endkunden.
Als Amazon Business Verkäufer haben Sie Zugang zu allen aktuellen Amazon-Kunden und zusätzlich die Möglichkeit, Ihre Umsätze durch neue Geschäftskunden zu steigern – von kleinen Unternehmen über Großkonzerne bis hin zu institutionellen Käufern.
Erreichen Sie neue Geschäftskunden durch Amazon Business.

Schneiden Sie Ihr Produktangebot auf Geschäftskunden zu und erhöhen Sie Ihren Umsatz.

Profitieren Sie von höherer Sichtbarkeit Ihrer Business-Angebote und niedrigeren Gebühren für Mengenverkäufe.
Mit dem Amazon Business Verkäuferkonto fallen keine zusätzlichen Gebühren verglichen zum Pro-Anbieterkonto an. Sie profitieren automatisch vom Zugang zu Versand durch Amazon und von standardmäßig aktiviertem europaweiten Verkaufen*.

Zusätzliche Funktionen und Vorteile

Automatisierte Rechnungsstellung

Kostenloser Service für Verkäufer, der den Aufwand für die manuelle Rechnungsstellung reduziert, indem er für alle Amazon-Bestellungen automatisch Rechnungen mit ausgewiesener Umsatzsteuer in Ihrem Namen generiert und Kunden zur Verfügung stellt.

Anzeige von Nettopreisen

Zeigen Sie Geschäftskunden europaweit Nettopreise für Ihre Angebote an und profitieren Sie von einer prominenten Darstellung.

Hohe Sichtbarkeit des Angebots

Angebote von qualifizierten Händlern auf Amazon Business werden mit dem Business-Verkäufer Badge gekennzeichnet und profitieren dadurch von erhöhter Sichtbarkeit.

Business-Preise und Angebot von Mengenrabatten

Bieten Sie Geschäftskunden günstigere Preise. Insbesondere ermäßigte Staffelpreise helfen größere Bestellungen zu bekommen.

Exklusive Angebote

Vertreiben Sie manche Ihrer Produkte jetzt exklusiv an Geschäftskunden.

Kauf auf Rechnung

Profitieren Sie von erhöhten Verkaufschancen durch Kauf auf Rechnung – eine der wichtigsten Zahlungsmethoden für Geschäftskunden. Amazon kümmert sich sowohl um die Kreditrisiko-Einschätzung als auch um die Abrechnung und den Zahlungseinzug.
Amazon Business startete im April 2015 in den USA und bedient mehr als 400.000 Unternehmen. Im ersten Jahr hat Amazon Business dort über eine Milliarde US-Dollar Umsatz gemacht – Amazon-Händler stehen dabei für mehr als die Hälfte der Bestellungen. Inzwischen verkaufen mehr als 45.000 Amazon-Händler über Amazon Business. Registrieren Sie sich für Amazon Business und helfen Sie dabei, eine ähnliche Erfolgsgeschichte für den B2B-Onlinehandel in Europa zu schreiben.