Amazon-Markenregistrierung
Schützen Sie Ihre Marke auf Amazon

Warum sollten Sie Ihre Marke bei der Amazon-Markenregistrierung eintragen?

Mithilfe der Amazon-Markenregistrierung können Sie Ihre registrierten Marken auf Amazon schützen und Kunden ein vertrauensvolles Einkaufserlebnis bieten.

Durch Ihre Registrierung bei der Amazon-Markenregistrierung erhalten Sie Zugriff auf leistungsstarke Tools, darunter die Suche nach urheberrechtlich geschütztem Text und Bildern, die prognostische Automatisierung basierend auf Ihren Berichten zu mutmaßlichen Verstößen gegen die Rechte an geistigem Eigentum sowie erweiterte Befugnisse bezüglich Produktangeboten mit Ihrem Markennamen.

Registrieren Sie sich jetzt, damit Ihre Marke und Amazon zusammenarbeiten können, um potenzielle Verstöße gegen die Rechte an geistigem Eigentum einzudämmen und eine angemessene Darstellung Ihrer Marke bei Amazon zu fördern.

Häufig gestellte Fragen

Derzeit müssen Sie eine registrierte Marke in Form einer Wortmarke haben, um sich bei der Amazon-Markenregistrierung anzumelden. Die Marke muss dem Namen entsprechen, der auf dem Produkt und/oder der Verpackung aufgedruckt ist.

Beachten Sie, dass wir derzeit nur vollständig eingetragene Wortmarken akzeptieren, die von nationalen Markenämtern in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Großbritannien und vom Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum ausgegeben wurden. Wenn Ihre Wortmarke in den Vereinigten Staaten, Kanada, Mexiko, Indien oder Japan registriert ist, gehen Sie zur Website der entsprechenden Amazon-Markenregistrierung, um sich für diesen Marketplace anzumelden. Hierzu klicken Sie oben auf dieser Seite auf das Flaggensymbol. Änderungen an den Kriterien für die Registrierung bei der die Amazon-Markenregistrierung werden auf dieser Seite veröffentlicht.

Um eine Marke bei der Amazon-Markenregistrierung zu registrieren, müssen Sie folgende Informationen angeben: 

  • Name, der als Marke in Form einer Wortmarke eingetragen ist.
  • Eintragungsnummer.
  • Ob Ihre Marke eine EU-Marke oder eine nationale Marke ist (und wenn letzteres, in welchem Land die Marke eingetragen ist); wenn Ihre Marke sowohl als EU-Marke und als auch als nationale Marke in einem oder mehreren EU-Mitgliedstaaten eingetragen ist, brauchen wir nur die Daten zur EU-Marke.  
  • Bilder vom Logo der Marke, wenn es eins gibt.
  • Bilder von Produkten und Verpackungen, auf denen der geschützte Markenname in permanenter Weise angebracht ist. Wenn das Produkt nicht mit der Marke versehen ist, muss die Verpackung mit der Marke versehen werden.
  • Eine Liste der Produktkategorien (z. B. Bekleidung, Sportartikel, Elektronik), für die die Marke eingetragen ist.
  • Eine Liste der Länder, wo die Produkte dieser Marke hergestellt und vertrieben werden.
     

Ja.  Wenn Sie ein Verkäufer sind, der vor dem 30. April 2017 eine Marke in der Markenregistrierung eingetragen hatte, und die Marke die oben genannten Voraussetzungen erfüllt, empfehlen wir Ihnen, die Marke in der neuen Amazon-Markenregistrierung erneut zu registrieren. Wenn Ihre Marke die aktuellen Voraussetzungen nicht erfüllt, gibt es für Sie aktuell nichts zu tun. Sie können weiterhin Artikel ohne eine GTIN listen (Global Trade Item Number, Globale Artikelidentnummer, z.B., UPC, ISBN, EAN, JAN), indem Sie ein Attribut wie die Teile-Nr. oder Modellnummer verwenden. 

Für den Zugang zu den Features der neuen Amazon-Markenregistrierung laden wir Sie ein, jetzt loszulegen. Nutzen Sie Ihren bestehenden Benutzernamen und Kennwort, um anzufangen. Sie müssen einen separaten Antrag für jede qualifizierte Marke ausfüllen, die Sie in der neuen Amazon-Markenregistrierung registrieren möchten.

Nein, müssen Sie sich nicht bei der Amazon-Markenregistrierung anmelden, um eine EAN- oder GTIN-Ausnahme (Global Trade Item Number) zu erhalten. Eine erfolgreiche Anmeldung einer Marke bei der Amazon-Markenregistrierung ermöglicht Ihnen jedoch, Produkte für diese Marke ohne EAN oder GTIN anzubieten.

Wenn Ihre Marke derzeit nicht für eine Anmeldung bei der Amazon-Markenregistrierung qualifiziert ist, können Sie eventuell dennoch eine EAN-/GTIN-Ausnahme erhalten. Weitere Informationen zu den Voraussetzungen für eine solche Ausnahme finden Sie hier. Beachten Sie, dass für diesen Link eine Anmeldung bei Seller Central erforderlich ist.

Ja. Sobald ein Markenregistrierungs-Konto erstellt wurde, können der Benutzer, der die Marke registriert hat, und/oder der Benutzer, der als Administrator vorgesehen ist, eine Anfrage stellen, um weitere Benutzer, einschließlich Beauftragte, zum Konto hinzuzufügen. Jede Person muss ein Benutzerkonto für die Amazon-Markenregistrierung erstellen und die Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Amazon-Markenregistrierung akzeptieren, bevor der Administrator ihrem Benutzerkonto Rollen zuweisen kann. Neue Benutzerkonten können erstellt werden, indem Sie unten auf den Link "Erste Schritte" klicken und die bestehenden Händler- oder Verkäuferanmeldedaten des jeweiligen Benutzers eingeben oder ein neues Benutzerkonto erstellen.

Im Markenregistrierungs-Portal müssen Administratoren die folgenden Schritte ausführen, um anderen Benutzern Rollen zuweisen zu können:

  • Klicken Sie im Markenregistrierungs-Dashboard auf den Link "Kontaktieren Sie uns".
  • Wählen Sie aus der Drop-down-Liste die Option "Update your brand profile" (Ihr Markenprofil aktualisieren) aus.
  • Klicken Sie auf "Update role for user account" (Rolle für Benutzerkonto aktualisieren).
  • Füllen Sie das Formular aus und geben Sie Folgendes an:
    • E-Mail-Adresse oder, für mobile Konten, Telefonnummer des Benutzerkontos 
    • Für diesen Antrag relevante Marke(n)
    • Rolle für das Benutzerkonto

Ja. Amazon stellt ein öffentliches Formular für die Meldung von Schutzrechtsverletzungen bereit. Sie können auf dieses Formular hier zugreifen. 

Amazon-Markenregistrierung

Schützen Sie Ihre Marke auf Amazon
© 2017, Amazon.com, Inc.